abtreiben*

1. vt
1) сносить (течением, воздушным потоком)

Der Wind treibt den Ballón ábgetrieben. — Воздушный шар снесло ветром.

Die Wéllen háben das Boot ábgetrieben. — Лодку снесло волнами.

2) мед делать аборт
3) мед выводить (глистов и т. п.)
4) сгонять (скот)
5) горн отбивать (породу)
6) мет купелировать
7) хим отгонять; перегонять (вещество)
8) вырубать (лес)
2.
vi (s) мор сноситься течением, дрейфовать

Das Boot treibt vom Úfer ab. — Лодку сносит течением от берега.


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "abtreiben*" в других словарях:

  • Abtreiben — Abtreiben, verb. irreg. S. Treiben, welches in doppelter Gattung üblich ist. I. Als ein Activum. 1. Hinweg treiben, in welcher Bedeutung treiben von weitem Umfange ist, und mancherley, von einander oft sehr verschiedene Mittel in sich fasset. So… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abtreiben — V. (Aufbaustufe) eine Schwangerschaft abbrechen lassen Beispiel: Sie hat abgetrieben. Kollokation: ein Kind abtreiben …   Extremes Deutsch

  • Abtreiben — Abtreiben, 1) (Jagdw.), aus einem Theil eines Jagdreviers alles Wild durch Vollendung des Treibens wegtreiben od. wegschießen; 2) vom alten Thiere, gegen die Zeit der Brunst, das Kalb nicht mehr bei sich dulden; 3) vom stärkern Hirsch, während… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abtreiben — (Kupellieren), Abscheidung von Gold und Silber aus Blei durch oxydierendes Schmelzen (s. Taf. »Bleigewinnung«), auch die Ermittelung des Silbergehalts in Erzen u. hüttenmännischen Produkten durch dasselbe Verfahren. Über A. im Seewesen s. Drift …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abtreiben — Abtreiben, s. Abtrift und Tunnelbau …   Lexikon der gesamten Technik

  • Abtreiben — Abtreiben, der hüttenmännische Prozeß, welcher die Abscheidung des Silbers aus dem Werkblei bezweckt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Abtreiben — edle Metalle von fremdartigem Zusatze reinigen. 2. Stollen und Minen weiter führen. 3. Lockeres Gestein sprengen. 4. Bei Schiffen aus der Richtung kommen (Abtrift, triftig). 5. Verbrecherisch eine Frühgeburt bewirken …   Herders Conversations-Lexikon

  • abtreiben — Vst. eine Schwangerschaft abbrechen std. (12. Jh., Bedeutung 16. Jh.) Stammwort. Zu den verschiedenen älteren Bedeutungen des Verbs ( vertreiben, hindern, fortnehmen, wegschwemmen ) gehört auch absondern, ausscheiden , etwa von Metallen, und… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • abtreiben — abtreiben, Abtreibung ↑ treiben …   Das Herkunftswörterbuch

  • abtreiben — wegdriften; abdriften * * * ab|trei|ben [ aptrai̮bn̩], trieb ab, abgetrieben: 1. a) <tr.; hat in eine andere, nicht gewünschte Richtung bringen; von der Bahn abbringen: die Strömung hat das Schiff abgetrieben. b) <itr.; ist in eine andere,… …   Universal-Lexikon

  • abtreiben — 1. a) forttreiben, wegtreiben. b) abweichen, forttreiben, vom Kurs/von der Bahn/von der Richtung abkommen, wegtreiben; (geh.): abirren. 2. eine Schwangerschaft abbrechen/unterbrechen; (Med.): einen Abort herbeiführen. 3. hinuntertreiben, zu Tal… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Книги

Другие книги по запросу «abtreiben*» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.